FM Finanz Management - Ihr Finanz- und Versicherungsmakler in Berlin

Frank Matthes

Finanz Management

Ihr Finanz- und Versicherungsmakler in Berlin

Home

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie den Weg auf meine Seite gefunden haben!

Hier sind Sie richtig, wenn Sie sich einen von Produkten und Gesellschaften ungebunden professionellen Überblick über Ihre Finanzen verschaffen wollen.

Dadurch können Sie zu teure oder gar unnötige Finanzprodukte ermitteln lassen und optimieren.

Stellen Sie sich vor, Sie lassen sich nach mehr als 25 Jahren noch immer vertrauensvoll vom selben Berater betreuen. Unter welchen Voraussetzungen würden Sie dies tun?

Viele meiner Mandanten seit 1989 machen dies noch heute und dies freut mich sehr.

Natürlich steht im Vordergrund, wie Sie von meiner Dienstleistung profitieren können, daher sind für Sie interessante Themen aus dem Finanz- und Versicherungsbereich zusammengestellt. Meine Mandanten erhalten auf Wunsch eine ausführliche Übersicht gem. DIN-Spec.:77222 (Deutsche Finanznorm DEFINO http://www.gesellschaft-finanznorm.de)

Da es, bis auf die Gesundheit, die Liebe und die Familie nichts individuelleres und persönlicheres als das Thema Finanzen gibt, ist meine Philosopie seit über 25 Jahren die persönliche und individuelle Beratung. Auch die Gesundheit, die Liebe und die Familie werden durch die persönlichen Ein- und Ausgaben stark beeinflusst und geprägt.

Ich helfe Ihnen Ihre Finanzen, wie z.B. Finanzierungen, Versicherungen und Kapitalanlagen optimal zu managen und zu optimieren.

Ich wünsche Ihnen einen informativen Aufenthalt auf meiner Seite und stehe Ihnen auch gerne persönlich bei Fragen zur Verfügung.

Ihr Frank Matthes

Erstinformation


Finanz- und Versicherungs-News

Das bringt das Pflegestärkungsgesetz II

Das bringt das Pflegestärkungsgesetz II
Jeder zweite Deutsche hat Angst, im Alter zum Pflegefall zu werden. Diese Befürchtung ist nicht unbegründet, denn im Alter steigt die Wahrscheinlichkeit, irgendwann auf Hilfe angewiesen zu sein. Im zurückliegenden Jahr erhielten mehr als 2,6 Millionen Menschen Leistungen aus der gesetzlichen Pflege­ver­si­che­rung. In diesem Jahr dürften es noch deutlich mehr werden, denn zum Jahreswechsel ist das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) in Kraft getret... [ mehr ]

Langfinger auf dem Vormarsch Schützen Sie Ihr Heim vor Einbrechern

Langfinger auf dem Vormarsch Schützen Sie Ihr Heim vor Einbrechern
Der Trend ist alarmierend: Zwischen 2008 und 2015 stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland um rund 50 Prozent. Diese Entwicklung hat die Bundesregierung auf den Plan gerufen. Eigentümer und Mieter bekommen seit 2016 für Maßnahmen zum Einbruchschutz finanzielle Unterstützung. Die Nachfrage war so groß, dass der Etat schnell aufgezehrt war. Für 2017 wurden jetzt weitere Mittel bewilligt. Über die Vergabe entscheidet die staatliche Förder... [ mehr ]

Das ändert sich 2017

Das ändert sich 2017
Das neue Jahr bringt nicht nur gute Vorsätze, sondern auch eine Reihe von Änderungen mit sich. Wir haben die wichtigsten für Sie zusammengestellt: Der Grundfreibetrag steigt auf 8.820 Euro im Jahr. Bis zu diesem Betrag bleiben Einkünfte steuerfrei. Für Verheiratete, die gemeinsam besteuert werden, verdoppelt sich der Freibetrag. Der Kinderfreibetrag wird um 108 Euro auf 7.356 Euro erhöht und das Kindergeld um 24 Euro im Jahr (zwei Euro im Monat... [ mehr ]

Was hilft: Rauchmelder retten Leben

Was hilft: Rauchmelder retten Leben
Es war ein Sonnabendmittag im November, als die Feuerwehr von Heiligenhaus zu einem Brand im 7. Stockwerk eines Hochhauses ausrücken musste. Von außen war zunächst nichts Verdächtiges zu entdecken. Auf eindringliches Klopfen und Klingeln hin öffnete der Mieter schließlich seine Wohnungstür. Er hatte sein Essen auf dem Herd vergessen und war darüber eingeschlafen. Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung wurde er ins Krankenhaus gebracht, das er nach k... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...